Logo

Liebe Kundinnen und Kunden!
Gerade jetzt müsst ihr einfach darauf achten, mit „guter Seife“ die Hände zu waschen und wir lassen euch dabei nicht im Stich! Da unsere Seifen zum Bereich „Drogerie“ zählen, können wir euch weiterhin mit unserer pflegenden Seife versorgen. Wir werden an Samstag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr einen kleinen Marktstand vor unserer Tür aufbauen, damit ihr euch mit Seife versorgen könnt. Natürlich gibt es nach wie vor auch die Möglichkeit der ONLINE Bestellung.
Euer Team aus der Seifenmanufaktur St. Annen
Neue Jatrophaseife aus Afrika
Die Seife aus Afrika ist da!
mission accomplished!!!
Unterwegs in Afrika
Welche Rolle spielt die Seifenmanufaktur St. Annen?
Wie es dazu kam
Ein Mann fährt nach Afrika, um in Simbabwe eine Seifenmanufaktur aufzubauen.
Ihr habt richtig gelesen: Jetzt wird`s spannend: St. Annen goes Afrika
Im Juni 2015 war es das erste mal, dass Afrika zu Besuch war.