Logo

Liebe Kundinnen und Kunden!
Gerade jetzt müsst ihr einfach darauf achten, mit „guter Seife“ die Hände zu waschen und wir lassen euch dabei nicht im Stich! Da unsere Seifen zum Bereich „Drogerie“ zählen, können wir euch weiterhin mit unserer pflegenden Seife versorgen. Wir werden an Samstag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr einen kleinen Marktstand vor unserer Tür aufbauen, damit ihr euch mit Seife versorgen könnt. Natürlich gibt es nach wie vor auch die Möglichkeit der ONLINE Bestellung.
Euer Team aus der Seifenmanufaktur St. Annen

St. Annen goes Africa (4)

Mein Mann, Oliver Rautenberg, Diplombiologe, Journalist, seit zwölf Jahren Inhaber einer kleinen aber ausgesprochen feinen Seifenmanufaktur in St. Annen, Kenner seiner Materie, erfahrener Reisender und mutiger Abenteurer scheint die optimale Besetzung für diesen Job zu sein: Die Mission lautet: Wir bringen zusammen mit dem „Welthaus Bielefeld“ die Seifenmanufaktur Binga auf europäischen Standard.
Angesetzt sind zwei Wochen Aufenthalt in Afrika mit einer Woche Seminar, Workshop,Training  mit den Frauen in der Seifenmanufaktur in Simbabwe und dann wird sich zeigen, ob Jatrophaseife etwas für Europa ist. Aber ich kenne meinen Mann. Er ist sehr perfektionistisch, willensstark und widerstandsfähig. Ich bin sicher, dass er erfolgreich sein wird.  

sambesi

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.