"Kann ich Seife auch als "Augen Make-up Entferner" benutzen?", wurde ich eben gefragt.

 

Der Frische-Kick, S.76.

 

Das Lager ist gerade so schön voll und das ist so ein wunderbares Gefühl.

 

Gerade eben unter der Dusche musste ich an euch denken, ich muss es einfach mit euch teilen.

 

Seit 2016 sind alle unsere Seifen palmölfrei und (fast) alle sind vegan.

 

Socken aus und rein mit den Füßen in die offenen Schuhe, darauf freue ich mich schon sehr.

 

„Im Prinzip“, so sagt mein Mann gerne, „sind Oliven ein Gottesbeweis.“

 

„Welchen ph-Wert haben denn ihre Seifen? Sind die denn überhaupt ph-neutral?“, werden wir oft gefragt. „Um Gottes Willen“, antworten wir dann. „Natürlich nicht. Das wäre ja furchtbar!“

 

Hier noch der Link für unser youtube Video, das der NDR für die Sendung „Mein schönes Land“ gedreht hat.

 

Was sich viele Menschen nicht wirklich vorstellen können, ist bei uns Realität: Wir machen tatsächlich alle Produkte selbst!

 

„Mittlerweile sind sogar Stars wie Sängerin Adele oder Model Miranda Kerr Anhängerinnen der so genannten „No-Shampoo“-Bewegung (oder einfach kurz „No-Poo“-Bewegung)“

 

Entschlacken, Entlasten, Erleichtern ist für uns das Motto im Frühjahr.

 

Eben hat eine Kundin angerufen, die Fragen zu unserer Shampooseife hatte. Sie findet, dass sich ihre Haare nach der Haarwäsche stumpf anfühlen. Ich denke, ich weiß, was sie meint.