Logo

Alles für strahlende Sommerfüße!


Ich gehöre zu den Menschen, die Mitte Mai ihre Socken aus- und erst Anfang Oktober wieder anziehen. Offene Schuhe, frische Luft an den Füßen und Barfußlaufen sind für mich Lifestyle. Kompromisslos.
Deshalb ist jetzt im April auch schon verstärktes „Sichkümmern“ um die armen, blassen Winterfüße angesagt. Gerne kombiniere ich dafür drei Produkte für die Füße. Fußbad, Fußseife und Beinöl. Als erstes nehme ich mir eine schöne große Schüssel mit richtig warmen Wasser und streue zwei Esslöffel Fußbad rein. Ich lasse es etwas ziehen und bade dann meine Füße darin. Nach ca. 10 Minuten nehme ich die Fußseife und bringe sie direkt auf die Haut. Mit leicht kreisenden Bewegungen schäume ich die Füße ein und spüre, wie der Winter sich langsam verabschiedet und Platz macht für Neues. Ein herrliches Gefühl. Zum Schluss öle ich die Füße ein. Beinöl kommt immer auf leicht feuchte Haut, schön auch zwischen den Zehen und auf den Fußnägeln verreiben. Das mache ich fast jeden Tag, so lange, bis ich endlich meine Socken ganz ausziehe. Eine unfassbar nachhaltige Pflege, denn danach übernimmt der Sommer die Arbeit. Sommer, Sonne, Salz und Meer sind sowieso die beste Pflege für die Füße.
Übrigens macht das Fußbaden am meisten Spaß im Garten und das geht durchaus auch schon mal im April...





Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Fußpflegeset Fußpflegeset
19,60 € *