Logo

Nach Weihnachten ist vor dem Frühling

Jetzt habe ich alle Weihnachtskugeln und die Holzkrippe aus unserem Laden geräumt. Mir tut das immer ein bisschen weh. Die Weihnachtszeit ist für mich immer eine so schöne, geborgene Zeit. Jetzt liegt das große Unbekannte vor uns. 2017. Wie mag es wohl werden?
Unser Laden wirkt nun richtig leer. Nur noch ganz wenig Weihnachtsseife liegt in den Schalen. Eine Anisseife gibt es noch, die werde ich mir wohl selber schnappen. Zum Glück gibt es noch genug Zimtseife. Die kann man super bis Mitte März benutzen. Mit Kakao, Ziegenmilch und wärmendem Zimtöl ist das eine herrliche Winterseife, die weit über Weihnachten hinausgeht.

vordemfruehling


Im Laden ist mir, als würde ich noch den Nachklang unserer Weihnachtsveranstaltung hören. Wie ein leises Echo im Ohr. Das Stimmengewirr, die vielen Menschen in unseren Räumen auf der Suche nach Geschenken für ihre Lieben. Der Duft von Waffeln und Kaffee in unserer Gaststube. Die vielen Seifen schon als Geschenke verpackt mit Kugeln und Sternen geschmückt. Meine Kinder mittendrin. Am Bedienen, am Spülen, selten habe ich die Kinder so flott gesehen. Es war einfach märchenhaft weihnachtlich. Ein Geschenk.
Jetzt ist Stille und Leere da. Die gilt es zu füllen. Neue Ideen dürfen kommen, neue Produkte. Auch 2017 dürfen wir wieder sehr fleißig sein.

Oliver ist schon in der Produktion. Zuerst werden die Aufträge, die schon für Januar reingekommen sind, bearbeitet und dann werden die Lücken geschlossen, die das Weihnachtsgeschäft gerissen hat.
Es ist schön, dass wir nach wie vor nur mit echten ätherischen Ölen arbeiten. Aus der Seifenküche duftet es nach Lavendel und Limette. Eine wundervolle Kombination, vielleicht liegt darin schon ein Hauch von Frühling. Wer weiß?

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
TIPP!
Ayurvedaseife Ayurvedaseife
7,10 € *